BEHANDLUNG VON PANIKATTACKEN

17 May, 2021 | redactie | No Comments

BEHANDLUNG VON PANIKATTACKEN

Es gibt verschiedene Arten von Behandlungen zur Behandlung von Panikattacken. Es mag Sie überraschen, dass Panikattacken auch zu Hause behandelt werden können, aber Sie sollten bei der Anwendung dieser Behandlung sehr vorsichtig sein und Panikattacken nicht mit Herzinfarkten verwechseln. In der Tat gibt es viele Fälle, in denen Menschen, die an Panikattacken leiden, in die Notaufnahme gebracht werden, weil sie denken, dass sie einen Herzinfarkt haben. Es gibt einige Dinge, die Personen, die an einer Panikstörung leiden, durchführen können, um sich selbst zu helfen, die Panikstörung loszuwerden. Da die Substanzen wie Alkohol, Drogen, Koffein Panikattacken verschlechtern können, sollte man diese Dinge vermeiden.

Andere wichtige Tipps für den Umgang mit Panikattacken sind Aerobic-Übungen und verschiedene Stress-Management-Methoden wie Yoga und tiefe Atmung auf einer täglichen Basis zu üben, da es gefunden wurde, dass diese Arten von Aktivitäten die Panikattacken zu verringern. Auch wenn viele Menschen in die Papiertüte atmen, um die mit der Panik verbundene Hyperventilation zu verringern, gibt es nur wenige Vorteile.

Wenn eine Person in ihrem früheren Leben unter Panikattacken gelitten hat und auch die Anzeichen kennt, hilft die unten genannte Technik der Person, die Attacke loszuwerden. Man kann auch die oben genannten Tipps ausprobieren, um die Symptome einer Panikattacke zu überwinden. Entspannen Sie zunächst die Schultern und achten Sie auf die Anspannung, die Sie vielleicht in den Muskeln spüren. Danach entspannen Sie mit sanfter Gewissheit die Muskelgruppe nach und nach. Spannen Sie z. B. das linke Bein an, während Sie tief einatmen, halten Sie das Bein, lassen Sie die Muskeln des Beins los und beginnen Sie dann zu atmen. Das gleiche Verfahren sollten Sie auf das andere Bein anwenden, aber beachten Sie, dass Sie jeweils eine Muskelgruppe trainieren sollten.

Atmen Sie langsam

Der nächste Schritt ist, die Atmung zu verlangsamen. Dies können Sie tun, indem Sie jeden Atemzug mit Hilfe zusammengepresster Lippen ausblasen, als ob eine Person eine Kerze ausbläst. Sie sollten auch die Hände auf den Bauch legen, damit Sie die Geschwindigkeit Ihres Atems spüren können. So können Sie die Angstsymptome kontrollieren. Sie sollten nicht denken, dass Sie verrückt werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht atmen können, denken Sie, dass Sie, wenn Sie sprechen können, auch atmen können. Wenn festgestellt wird, dass eine Person an irgendeiner Art von medizinischer Krankheit leidet, vor allem an einer Herzerkrankung, ist die Behandlung zu Hause nicht perfekt. Abgesehen von den oben genannten Behandlungen, gibt es mehrere Medikamente auf dem Markt, die einem helfen können, loszuwerden, Panikattacken.

Etizolam ist ein solches Medikament. Es gehört zu einer Gruppe von Medikamenten als Benzodiazepine genannt. Dieses Medikament wirkt auf die Chemikalien im Gehirn, die unausgewogen wird und gibt Anlass zu Angst. Abgesehen von der Heilung von Panikattacken, dieses Medikament auch Behandlungen Beschlagnahme Störung. Sie sollten nicht Etizolam, wenn Sie zu denjenigen, die allergisch auf chlordiazepoxide, clorazepate, oxazepam, lorazepam sind. Sie sollten keinen Alkohol trinken, während Sie Etizolam einnehmen. Also, wenn Sie leiden unter dieser Art von Angriffen, beginnen die Einnahme von Etizolam von heute. Jetzt ein Tag ist Etizolam Pulver ist mehr affektive Chemie.  Besuchen Sie hier zu wissen, wo man Etizolam kaufen.

 

Write Reviews

Leave a Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Your email address will not be published.

No Comments & Reviews